Zum Hauptinhalt springen

Vegane Schokoladenkekse

Vegan Chocolate Chip Cookies

Bereitet Vor: Ca. 16 Kekse, Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten


1 Tasse / 120 g Mehl
1/2 Teelöffel Vanillepulver Prise
Fleur de Sel
1 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Backpulver
1/3 Tasse Kokosblütenzucker
1/4 Hafermilch
6 Esslöffel geschmolzene vegane Butter
1 Bio-Açaí-Schokolade mit Kokosnuss und Mandeln, gehackt
(Schokoladenstückchengröße)

Optional 

Fleur de Sel

Anweisungen


Alle trockenen Zutaten, außer der Schokolade, mischen.
Alle feuchten Zutaten miteinander vermischen und in die trockenen Zutaten einrühren.
Sobald sich der Teig zu verbinden beginnt, die gehackte Schokolade unterrühren. Den Teig zu
einer Kugel formen, abdecken und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Den Backofen auf 155°C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 16 Teile teilen, zu Kugeln formen und etwas flach drücken, da sich der Teig etwas
ausbreiten wird. Als Zugabe können Sie noch etwas Fleur de Sel darüber streuen. Backen Sie die Plätzchen 10-12 Minuten lang. Lassen Sie die Kekse 5-10 Minuten auf dem
Blech fest werden, bevor Sie sie bewegen.
Guten Appetit!

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um weiter einzukaufen.